Sonntag, 25. Juni 2017
ï»ż

Jugendfeuerwehr? Was ist das eigentlich?

Feuer & Flamme !

Viele MĂ€dchen und Jungen sind Feuer und Flamme, wenn sie ein Feuerwehrauto mit Blaulicht und Martinshorn durch die Straßen rasen sehen. Ein gewecktes Interesse, nicht nur fĂŒr die Geschehnisse dieser Welt, sondern auch der Instinkt zur Hilfeleistung am NĂ€chsten steckt von klein auf in jedem von uns.

Ich möchte zur Feuerwehr !

NatĂŒrlich kann man als Jugendlicher nicht sofort der aktiven freiwilligen Feuerwehr beitreten, auch wenn der Wunsch noch so groß ist. Jeder, der möchte, kann aber ab dem 10. Lebensjahr der Jugendfeuerwehr Eppendorf beitreten und somit schon einiges an Vorbildung fĂŒr die Übernahme (ab 18 Jahren) in die aktive Einheit erlernen.

Von Jugendfeuerwehr zur Feuerwehr !

Die Jugendfeuerwehr ist ein wichtiger Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehren. In den Jugendgruppen bereiten sich MĂ€dchen und Jungen spielerisch auf die Aufgaben im Feuerwehrdienst der „Großen“ vor.

ÄHH, ist das wie Schule ?

Das Ganze basiert auf einer Ebene die Spaß macht, denn schließlich steht die Freude an der Sache im Vordergrund. Klar, gibt es auch etwas zu lernen und manchmal auch als kleine Hausaufgabe. Die praktischen Übungen sind auch hier wie bei der "echten" Feuerwehr ausgelegt und machen erst so richtig Spaß, wenn jeder kleine Grundregeln gelernt hat.

Teamarbeit ! Du bist wichtig !

Auch die Zusammenarbeit in der Gruppe ist sehr wichtig, denn die "Feuerwehr" ist nie ein Einzelner, sie ist stets ein Team aus vielen.

Lernen mit Auszeichnung !

Die Grundlagen einer jeden Ausbildung sind die GerÀtekunde, das taktische VerstÀndnis, der Löschangriff und SchlÀuche richtig zu verlegen. Wer alles beherrscht, kann die Jugendflammen (Bronze, Silber und Gold) ablegen und spÀter auch die Leistungsspange erwerben.

Ab, mit Sack & Pack !

Neben der Ausbildung, veranstaltet die Jugendfeuerwehr auch viele AusflĂŒge, nicht nur Besichtigungen von Feuerwehren, sondern auch mehrtĂ€gige AusflĂŒge sorgen fĂŒr Spaß und Abwechslung im Jahresdienstplan. Einfach mal schwimmen gehen oder ein Zeltlager mit allen Bochumer Gruppen stehen genauso auf dem Programm, wie unsere Tannenbaumaktion oder gemeinsames Eis essen. Das Programm ist verschieden gestaltet und fĂŒr jeden und jedes Alter geeignet.

Noch Fragen?

Wer sich das Ganze einmal "live" ansehen möchte, ist jederzeit herzlich Willkommen! NatĂŒrlich ist die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr kostenfrei. Informationen zur Anmeldung gibt es direkt bei den Jugendfeuerwehrwarten. Vorbeischauen lohnt sich!